Hast Du eine Vorstel­lung vom Öffent­li­chen Recht und wuss­test Du, dass darunter richtig inter­es­sante Rechts­ge­biete ange­sie­delt sind?

Wenn die öffent­liche Hand, also viel­leicht der Staat oder der Bund Aufträge zu vergeben hat, sind davon z.B. Rechts­be­reiche wie das Umwelt- und Planungs­recht oder das Außen­wirt­schafts­recht betroffen. Daneben gibt es natür­lich noch eine Viel­zahl von weiteren Rechts­ge­bieten, die tangiert werden könnten.

Es sind Mandate, die unter allge­mein gesell­schaft­li­chen Gesichts­punkten span­nend sind. Denn sie haben in ihrer häufig sehr großen Dimen­sion für uns alle auch im privaten Bereich Auswir­kungen.

Ich betreue hier ein Team im Recrui­ting, welches auf Team-Assis­tenz-Ebene einen vierten Platz besetzen möchte. Deine Kolle­ginnen arbeiten sehr unter­schied­lich. Im Vorder­grund steht das Mandats­pro­jekt und gemessen daran geht es entweder mal mehr um Assis­tenz (Korre­spon­denz mit den Projekt­be­tei­ligten, Reise- und Meeting­pla­nung, Akten­füh­rung etc.) und/oder eher um die vorbe­rei­tende Sach­be­ar­bei­tung in Abstim­mung mit dem juris­ti­schen Bereich (Fristen, Schrift­satz­vor­be­rei­tung, Proze­dere um gericht­liche Vor- und Nach­be­rei­tung, etc.).

Dein ReFa-Hinter­grund würde Dich im Verständnis der Sach­ver­halte unter­stützen und die Band­breite Deines Arbeits-Alltages sehr viel­fältig werden lassen.

Check‘ mal, ob Du die nach­fol­genden Sätze mit „Ja“ beant­worten würdest:

  • Team-Arbeit ist für mich Abstim­mung, Kommu­ni­ka­tion und voraus­schau­endes Arbeiten.
  • Ich kann mich auch schon mal fest­beißen, wenn es dem Gesamt­ergebnis dient.
  • Ich über­nehme gern Verant­wor­tung, weil das für mich einen wesent­li­chen Aspekt in meiner beruf­li­chen Zufrie­den­heit ausmacht!

Diese drei „Ja’s“ könnten Dein Schlüssel zu einer Punkt­lan­dung betref­fend dieser Vakanz sein.

Ich freue mich auf Dich und bitte zögere nicht, Deine Fragen zu stellen, die Dir viel­leicht während des Lesens gekommen sind.